Grandioser Winterspaß 2019

Bad Kreuznach. Meine ehemalige Firma, die microtech GmbH, in der ich viele Jahre in der Kundenzufriedenheit gearbeitet habe, lud mich im letzten Jahr schon zum Winterspaß 2019 ein. Meine Vorfreude könnt ihr euch daher bestimmt vorstellen. In diesem Jahr ist es das dritte Mal, dass wir gemeinsam in den Winterspaß fahren - wir sind mit... Weiterlesen →

Bei Prosper Haniel spukt es

Zum gegebenen Anlass, dass die Zechen im Ruhrgebiet nun Geschichte sind, erzähle ich nun über eine Begebenheit auf der Prosper Haniel in Bottrop, die erklärt, warum am 21. Dezember 2018 deutsche Bergbaugeschichte geschrieben wird: In Bottrop schließt nämlich das letzte Bergwerk des Ruhrpotts für immer seine Pforten.  Auch nicht verwunderlich - ich bin sicher, dass... Weiterlesen →

Muss man so leben, wie man aussieht?

Heute früh las ich auf einem Blog (schöner Blog übrigens) folgendes: Hast du schon mal das Gefühl gehabt, dass du einen Tick anders funktionierst, als dein Umfeld? Kennst du den Reibungswiderstand, wenn du entgegen der Gewohnheit der breiten Masse etwas Neues in die Welt zu setzen versuchst? "Prima, das trifft sie Sache auf den Punkt",... Weiterlesen →

Hundeerziehung und was ist mit der restlichen Familie?

  Damit der eigene Hund auf's Wort hört, bedarf es Konsequenz! Ich glaube, in diesem Punkt sind wir uns alle einig, oder nicht? Davon ausgenommen sind natürlich die, die ihre Hunde verhätscheln und im Kinderwagen durch die Gegen fahren (ausgenommen behinderte oder kranke Hunde). Sorry, ich musste das nun folgende Bild etwas unkenntlich gestalten, um... Weiterlesen →

Wir vermissen dich immer!

Habt ihr so etwas auch schon erlebt - den eigenen Hund vermissen und das ganz dolle? Uns ist es so ergangen. Wir sind beruflich sechs Wochen unterwegs gewesen und diese Wochen sind für uns, wie im Schneckentempo, vergangen. Grund war Georgia, unser Hund. Ja ihr lest richtig, unser Hund. Georgia musste die Zeit in der... Weiterlesen →

Experimentieren mit Wooldreads

Meine Dreadis sind zwar lang, aber nicht lang genug, um sie vernünftig in einen voluminösen Dutt zu verarbeiten. Auch Tücher wirken mit einem kleinen Dutt einfach nicht richtig und eh man sich versieht, ist das Tuch vom Kopf gerutscht. Daher entscheide ich mich kurzerhand für Katinka's Double-Ended Wolldreads. Denn ihre Dreads überzeugen mich. Sie sind garantiert... Weiterlesen →

Ausgedehnte Spaziergänge adé?

Der Willkür - naja, er war bloß burschikos - einer Baumschule in Bad Zwischenahn haben wir es zu verdanken, dass unsere große Runde nun nochmals überdacht werden muss. Seit nunmehr zwei Jahren gehen wir sie täglich mit und ohne Hund. Nun jedoch soll sie, wenn wir sie weiterhin gehen, zur psychischen Belastung werden? Gestern werden... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑