Endlich wieder Maibaum aufstellen

Nach nunmehr zwei Jahren monotones und zurückgezogenes Leben und Verzichte durch Corona nun endlich wieder Aufschwung. Wir treffen uns mit der Nachbarschaft zum alljährlichen Maibaum aufstellen und irgendwie ist alles wie immer und doch anders. Zwei Nachbarn sind nicht dabei, sie sind krank. Dreimal dürft ihr raten, an was - dieses Corona lässt uns scheinbar... Weiterlesen →

Ein bisschen Nominalstil braucht jeder Mensch

Ist zwar immer wieder in aller Munde, aber man muss es ja mal anmerken. Diese ewigen Diskussionen in Bezug auf Nominalstil hin- und her, das muss doch bitte schön auch gewisse Grenzen haben. Natürlich nutze ich Nominalwörter, um schnell und gezielt etwas auf den Punkt zu bringen, was ich sonst nur mit ewigen Monologen und... Weiterlesen →

Macron macht das Rennen

Inwieweit neoliberale Politik den fruchtbaren Ackerboden für Faschismus bereitstellt, dass dürfen wir uns allerdings einmal genauer durch den Kopf gehen lassen. Das knappe Ergebnis Macron - Le Pen sollte uns bewegen, einmal auch vor der eigenen Haustür zu schauen und zu kehren. Es darf kritisch hinterfragt werden, was wir für das eigene Land und dessen... Weiterlesen →

Neus vom Fliegpuschel

Ein sati(e)rischer Kommentar von Fliegpuschel. Wer ist Fliegpuschel... ja, ich werde die Tage mal ein Foto von Fliegpuschel 😉 nachreichen und dann stellt sich Fliegpuschel auch mal anständig bei euch vor. Aber zurück zum sati(e)rischen Kommentar von Fliegpuschel. Also zum Hyperventilieren bringt mich, abgesehen von hinter mir her hetzenden Hunden, ja so schnell keiner mehr.... Weiterlesen →

Ich koche heute doppelt

Nein, nicht dass ihr meint, es handelt sich bei meinem Beitrag um ein Rezept oder um eine Kochdoku. Nichts dergleichen ist es. Viel schlimmer... erst löschen die auf Facebook einen Artikel von mir, ohne Angabe von Gründen. Einfach so, weg. Ich hatte den von meiner Businessseite auf Facebook verlinkt, wie schon so oft. Als ich... Weiterlesen →

Leute, jetzt wird’s ernst

Die Lokalzeit berichtet aus Köln: Ein Kölner Brauhaus nimmt seine Pommes Frites von der Karte. Warum? Weil es kein Frittieröl mehr zu kaufen gibt. Vorsicht, jetzt wird's zynisch! Wenn's den Deutschen Bundesbürger an die Fritten geht, dann wird's allerdings verdammt ernst. Ungesunde Ernährung ist tabu, nun muss ödes Obst und Gemüse gegessen werden. 😂 Da... Weiterlesen →

Geschmacklos: Kulturelle Aneignung ist anscheinend gesellschaftlich inakzeptabel

Ich muss mich wirklich zusammenreißen, ich beschimpfe niemanden, gerate auch bei diesem Thema nicht unnötig in Wallung und verbreite jetzt mal meine MEINUNG und IRONIE dazu im Orbit: Lasst euch das genau durch die Hirnwindungen gehen: Bei weißen Individuen handelt es sich lediglich um kulturelle Aneignung, wenn sie sich offensichtlich nicht genieren, Dreadlocks tragen! Und... Weiterlesen →

Der Krieg in der Ukraine wird auch im Untergrund geführt

Im Untergrund wird sich organisiert! Wie die Hackerszene gegen Russland vorgeht und welche aktuellen Hintergründe dazu vorliegen, erfahren Sie in diesem Artikel. Erst kürzlich berichteten CNN und Reuters davon, wie sich weltweit Hacker organisieren, um gegen das russische Cyberspace zu agieren. Die Ukraine baut systematisch eine IT-Armee auf, um das digitale Eindringen von Russland zu... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: