Nigeria’s Hexenkinder

Es gibt sie wirklich, die Hexenkinder! Wie der Aberglaube das Leben dieser Kinder unerträglich macht und wer ihnen dabei hilft, aus diesem Hexenkessel zu entfliehen, das könnt ihr in diesem Beitrag lesen.

Traditionelles Maibaum aufstellen

Bad Zwischenahn. Wir und unsere Nachbarschaft stellen zum 1. Mai ganz traditionell einen Maibaum auf. In diesem Jahr sind wir an der Reihe. Das Wetter spielt zum Glück in den ersten Stunden mit. Als wir am besagten Treffpunkt ankommen, steht der Traktor schon, von den Kids fertig geschmückt, zur Abfahrt bereit. Noch schnell Bier und... weiterlesen →

Winterliches im Norden

Sonnenaufgang auf dem Hof Früh morgendlicher Rundgang übers Gelände Es ist kalt - ich will jetzt rein! Sonnenuntergang hinter dem Gewächshaus Vereist das Zwischenahner Meer Die Eisplatten stapeln sich bereits Im Wald indes herrscht himmlische Ruhe Kein weiter Weg mehr, bis der Frühling kommt.

Ruhig ist es um mich geworden….

Ich habe ja schon eine gefühlte Ewigkeit nichts mehr geschrieben. Schuld daran ist eine Fellnase namens Georgia. Georgia hält mich ganz schön auf Trapp. Sie ist zwei Jahre alt und kommt aus Andalusien. Letzten Samstag ist sie angereist. Georgia hat die überwiegende Zeit ihres Lebens in einer Tierauffangstation in Spanien verbracht. Man fand sie als... weiterlesen →

Diebstahl im ganz großen Stil

Meine Güte, man soll es nicht glauben, aber es ist tatsächlich geschehen. Der Pilsumer Leuchtturm steht nicht mehr in Krummhörn. Wer hätte das gedacht! Hättet ihr Krummhörner mal besser darauf aufgepasst! So allein am Deich... das war nur eine Frage der Zeit, dass der irgendwann geklaut wird. Nun habt ihr den Salat! Ich habe alles... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑