Dakini – die weibliche Weisheit — rangdrol’s Blog

„Vajravarahi Mandala“ (Tibet, 19. Jh.) Der tibetische Begriff „mkha‘ ‚gro“ (sprich: Khandro oder Khadro) setzt sich aus den Silben „mkha‚“ (Himmel) und „‘gro“ (umherziehen, wandern) zusammen und meint ein Wesen, das am Himmel umherwandert. Daher wurde die Dakini schon öfter auch als „Himmelstänzerin“ oder „Himmelswanderin“ bezeichnet. Rasch tauchen einem da Bilder von am Himmel fliegenden... Weiterlesen →

Tag zwei für zwei

Unsere Hunde sind momentan Thema. Am 11.09. hatten wir ja Gina abgeholt. Die Ankunft verlief nicht nach Plan. Georgia, unser Ersthund, steht schon schwanzwedelnd an der Autotür und die etwas durch den Wind geratene Gina springt aufgeregt im Auto umher. Was machen? Wir lassen sie einfach auf unserem Gelände frei. Erst toben sie gemeinsam, aber... Weiterlesen →

Ich habe Ihre Botschaft „Still Not Dead Yet“ verstanden!

Nijmegen, Goffertpark. Ich bin so extrem zerrissen, wenn ich versuche von Phil Collins und dem diesjährigen Konzert am 20. Juni 2019 in Nijmegen zu erzählen. In solchen Momenten hasse ich geradezu meine intensive Sensibilität und mein fortgeschrittenes Alter. Als ob es bei mir anders wäre, als bei anderen... Doch ich fühle es wohl anders, als... Weiterlesen →

Die tägliche Arbeit auf unserem Hof

Bad Zwischenahn. Unser Holzspalter ist Gold wert. Das mühsame Holzhacken entfällt damit. Die Holzscheite dürfen nicht zu groß sein, damit sie gut brennen. Schließlich brauchen wir an einem Veranstaltungswochenende mindestens 2 Raummeter Buchenholz. Zusätzlich benötigen wir für den bevorstehenden Winter genügend Holz für unseren Kamin. Da gehen dann schon mal ein paar Stunden nur fürs... Weiterlesen →

Es gibt keine Lösung mehr!?

Kennt ihr das auch, wenn man völlig desillusioniert ist? Wenn nichts mehr Sinn ergibt, was man getan hat oder tut? Wenn man, wie das Kaninchen vor der Schlange sitzt und völlig paralysiert auf das Ende wartet? Man handlungsunfähig ist und nichts tun kann, um die sich anbahnende Katastrophe abzuwehren?  Das Kartenhaus bricht schon zusammen und... Weiterlesen →

Das Leben hängt am seidenen Faden

Hamburg. In Hamburg ist es mir wieder bewusst geworden, wie schnell ein Leben vorbei sein kann... und wie wichtig es ist, in Frieden zu leben. Wir sitzen mit Mehreren auf einer Großveranstaltung zusammen und unterhalten uns. Gegenüber von uns sitzen zwei Frauen und reden miteinander. Die Laune ist hervorragend, wir witzeln und quatschen über Alles... Weiterlesen →

Also manchmal könnte ich…

meinen Mac aus dem Fenster hauen. Die gestrig gesuchte Anforderung, hat sich bis heute nicht verflüchtigt. Die Frage steht immer noch im Raum und mir fehlt dazu ein geistiger Anreiz. Mich halten sowieso alle für verrückt, wenn ich erzähle, dass ich auf 'nem Mac mit Microsoft-Office arbeite. Ich will mich dafür auch gar nicht entschuldigen... Weiterlesen →

„Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten“ von Robert M. Pirsig

Dass ich nicht selbst schon auf die Idee gekommen bin, ein paar meiner Bücher vorzustellen. David P und Natascha G waren am gestrigen Abend die eigentliche Inspiration dafür. Herzlichen Dank an euch beiden. 😉 So möchte ich nun ein Buch vorstellen, das perfekt zur heutigen Situation der Gesellschaft passt. Unsere Werte und dessen Vorstellungen dazu,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: