Geht es zu schnell?

Nun sind sie da, die Lockerungen. Und? Was denkt ihr so darüber?

Ich bin mir, ehrlich gestanden, noch nicht so sicher. Wünschenswert wäre es ja schon, wenn der Spuk so langsam zum Ende führt.

Hedonistische Variante einer Querdenker-Demo?

Aber die neuesten Meldungen lassen mich verharren… In Hamburg am Schanzenviertel und auf den Straßen von St. Pauli war am Wochenende der Teufel los. Und das alles ohne Maske und ein Gedrängel, das war wirklich nicht mehr feierlich. Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin, nennt es eine „rücksichtslose Massenparty mit Potenzial für ein Corona-Superspreaderevent.“ Dazu Angriffe auf Polizisten und Flaschenwürfe.
Und viele Menschen beteuern ihre Unschuld damit, sie seien ja getestet worden. Das ein Test nur eine Momentaufnahme ist, man auch den Erreger schon in sich tragen kann, ohne das der Test es nachweist, das vergessen offensichtlich die Meisten.

Bei uns hier in Bad Zwischenahn ist das Wochenende ähnlich verlaufen. Rund um das Zwischenahn Meer und in der Stadt – Menschenmengen ohne Ende! Vorsichtige Menschen sind erst gar nicht vor die Tür gegangen, so voll war es.

Ich kann ja nachvollziehen, das vielen mit der Zeit die Decke auf den Kopf gefallen ist und sie bei den ersten Sonnenstrahlen nur noch nach draußen wollen. Aber jeder gesunde Menschenverstand sagt einem doch, das diese Menschentrauben für einen Virus ein gefundenes Fressen darstellt.

Obwohl bei uns in der Stadt die Maskenpflicht aufgehoben wurde, trage ich meine Maske weiterhin. Und obwohl ich durchgeimpft bin, trage ich meine Maske, egal wo ich gerade bin. Und auch ich meide Menschenansammlungen, wo Abstand einfach nicht eingehalten werden kann.

Fotorechte: Angela Roesenberger

Auch mit der Impfung werde ich keinen vollständigen Schutz aufweisen können, zudem kann ich den Erreger in mir tragen und weitergeben, bzw. andere damit anstecken.

Ich denke mit Schrecken daran, dass sich aus dieser Leichtsinnigkeit eine neue Welle ergibt, oder Mutationen entstehen, die wir womöglich nicht mehr in den Griff bekommen.

Also, wir bleiben weiterhin auf der Hut und sind vorsichtig.

2 Kommentare zu „Geht es zu schnell?

Gib deinen ab

Schreibe eine Antwort zu Angela sau-saugut Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: